MwSt.: Aus

Design für Damen

Wir bei Fristads glauben, dass jeder Profi bequeme und funktionelle Arbeitskleidung verdient. Wir sind ständig bestrebt, das Damensortiment weiterzuentwickeln, um die Bedürfnisse und Wünsche von Frauen im Baugewerbe, in der Industrie und im Service zu erfüllen. Es ist wichtig, dass die Arbeitskleidung sowohl die richtigen Funktionen  als auch die richtige Passform hat. Nicht nur in Bezug auf den Komfort bei der Arbeit, sondern auch, wenn es um die Sicherheit geht. Hier erzählt Ihnen unser Designteam mehr darüber, wie wir bei Fristads Arbeitskleidung für Damen entwerfen.

Es gibt wahrscheinlich mehr als ein paar Frauen, die manchmal in übergroßer und sperriger Arbeitskleidung arbeiten mussten. Manchmal ist Männerkleidung die einzige Wahl bei der Arbeit und selbst wenn Sie eine kleinere Größe wählen können, hat das keinen Einfluss auf die Passform.

"Die Passform ist sehr wichtig. Arbeitskleidung muss bequem zu tragen sein und man sollte sich frei bewegen können. Gleichzeitig sollten die Kleidungsstücke an ihrem Platz bleiben und nicht im Weg sein. Deshalb ist es wichtig, dass wir Arbeitskleidung sowohl für Männer als auch für Frauen und deren unterschiedliche Körperformen anbieten", sagt Anastasios Lappas, Head of Design & Innovation bei Fristads.

Sicherheit ist immer oberstes Gebot

Wenn es um die Sicherheit geht, ist die Passform wichtiger, als Sie vielleicht denken. Zu große Kleidungsstücke können sowohl Ihre Konzentration stören als auch das Risiko erhöhen, irgendwo stecken zu bleiben. Bei zertifizierter Kleidung gibt es jedoch noch andere Sicherheitsaspekte, die beim Design berücksichtigt werden müssen. Bei High-Vis-Kleidung müssen die fluoreszierenden und reflektierenden Bereiche eine bestimmte Größe haben, um eine bestimmte Sicherheitsklasse zu erfüllen, und es kann knifflig sein, die höchste Sicherheitsstufe in den kleineren Größen zu erreichen.  

"Vom Design her können wir nicht immer genau so vorgehen, wie wir es gerne hätten, aber wir haben einige Tricks in petto. Vielleicht können wir eine etwas höhere Taille wählen und die Jacke oder die Ärmel ein wenig verlängern, um ein paar zusätzliche Zentimeter zu finden. Manchmal ist es bei dieser Art von Kleidungsstücken nicht möglich, eine enge Passform zu wählen, aber die Frauen, die in diesem Segment arbeiten, kennen die Vorschriften und sind verständnisvoller", sagt Anastasios Lappas.

Um die richtige Sicherheitsklasse zu erhalten, kann man auch Kleidungsstücke kombinieren, die zusammen eine höhere Warnschutzklasse erreichen, als sie für sich alleine haben. Wir haben alle Warnschutz-Kleidungsstücke kombiniert zertifiziert und ein System geschaffen, mit dem Sie leicht sehen können, welche Sicherheitsklasse zwei Kleidungsstücke haben, wenn sie kombiniert werden. Sie finden es hier.  

shorts_fristads_vindskydd

Der Unterschied ist die Passform

Bei Fristads entwerfen wir keine spezielle Arbeitskleidung nur für Frauen. Wir glauben, dass die gleiche Arbeit die gleiche Arbeitskleidung erfordert und dass Frauen und Männer sich einheitlich kleiden sollten. Alle Kleidungsstücke für Damen sind auch als Herrenmodell erhältlich und die Funktionen sind die gleichen.  Neue Kleidungsstücke werden in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern entwickelt und alle Kleidungsstücke für Damen werden von weiblichen Testerinnen getestet und bewertet. Zu den Aspekten, die getestet werden, gehören neben der Strapazierfähigkeit und der Platzierung der Taschen auch, dass man sich frei bewegen, auf Gerüste klettern und knien können sollte, ohne das Gefühl zu haben, dass das Kleidungsstück irgendwo zu eng ist oder zu locker sitzt. Das Feedback sowie weitere Wünsche werden gesammelt, ausgewertet und Anpassungen vorgenommen.

"Die Nachfrage nach Stretch ist überall sehr groß und noch mehr nach Stretch in der Taille. Vor allem bei Frauen. Dieses Detail haben wir bei den meisten unserer neuen Modelle ergänzt. Unsere Arbeitshosen für Frauen haben auch eine etwas höhere Taille. Bei Hoodies und Jacken für Frauen wählen wir oft einen Zwei-Wege-Reißverschluss. Da Frauen im Allgemeinen mehr Kurven haben, kann es manchmal schön sein, das Kleidungsstück über den Hüften ein wenig zu lockern. Darauf haben wir schon einige positive Rückmeldungen bekommen", sagt Filippa Andersson, Designtechnikerin bei Fristads.

Woran Sie bei der Auswahl von Unisex-Bekleidung denken sollten

Bei Fristads arbeiten wir ständig daran, unser Damensortiment zu erweitern, um den Bedürfnissen der Frauen in der Branche gerecht zu werden. Wenn es irgendwo eine Lücke gibt, ist eine Alternative, Unisex-Kleidung zu wählen. Das bedeutet, dass die Kleidungsstücke nicht tailliert sind. Stattdessen haben sie eine gerade Passform, um sowohl für Männer als auch für Frauen zu funktionieren, und sind oft in einer größeren Auswahl an Größen erhältlich.

"Als Frau sollten Sie bei der Wahl eines Unisex-Kleidungsstücks eine Größe kleiner wählen als die, die Sie normalerweise tragen", sagt Filippa Andersson.  

"Dann sollten Sie sich natürlich nicht zu sehr auf die Bezeichnung 'Mann' vs. 'Frau' konzentrieren. Es geht um die Körperform und wir sehen alle unterschiedlich aus. Frauen mit einer geraden Körperform fühlen sich in Unisex-/Herrenhosen in der richtigen Größe oft genauso wohl und wählen diese, selbst wenn eine weibliche Passform verfügbar ist. Wir haben auch Arbeitshosen in Stretch, wie die Jogger und die Friwear-Tights, die sich der Körperform anpassen."

Mehr Themen für Sie:

Arbeitskleidung für Damen

Bequem und funktionell mit der richtigen Passform.

Wie entsteht eine Arbeitshose?

Der Designer Anastasios Lappas führt Sie durch den Designprozess.