Von der TV Produktion
zur Schreinerei

Seit zweieinhalb Jahren führt Oskar Boström sein eigenes Unternehmen, in dem er von der Schreinerei über die Renovierung von Häusern bis hin zu Bauarbeiten auf größeren Baustellen alles macht. Wir haben Oskars Arbeit über seinen beliebten Instagram-Account @oskarsnickrar lange Zeit verfolgt und die Gelegenheit genutzt, ihm einige Fragen darüber zu stellen, wie er in das Baugewerbe gekommen ist und was er für wichtig hält, wenn es um Arbeitskleidung geht.

Es war Oskar nicht immer klar, dass er als Zimmermann enden würde. Lange Zeit war er sicher, dass er sich mit der Restaurierung von Booten beschäftigen würde, ein Interesse, das er seit seiner Kindheit hat, als er seinen Vater oft zur Bootswerft begleitete, um alte Boote zu renovieren.
- Meine gesamte Kindheit drehte sich um den Ozean, Seen und Boote. Einer meiner ersten Sommerjobs war der Verkauf von Bootszubehör in einem Yachthafen in Stockholm.

Aber nach dem Schulabschluss entschied sich Oskar für ein Medienstudium, und das führte ihn in die Fernsehproduktion, wo er fast 20 Jahre verbrachte. Ein paar Jahre bevor er 40 wurde, beschloss er, dass es Zeit war, etwas anderes zu machen. Er hatte immer noch sein Interesse an und sein Wissen über Holzarbeiten und traf die Entscheidung, sein eigenes Unternehmen zu gründen.

pilejacket_fasg_fristads_mobil
Von der TV Produktion zur Schreinerei

Seit zweieinhalb Jahren führt Oskar Boström sein eigenes Unternehmen, in dem er von der Schreinerei über die Renovierung von Häusern bis hin zu Bauarbeiten auf größeren Baustellen alles macht. Wir haben Oskars Arbeit über seinen beliebten Instagram-Account @oskarsnickrar lange Zeit verfolgt und die Gelegenheit genutzt, ihm einige Fragen darüber zu stellen, wie er in das Baugewerbe gekommen ist und was er für wichtig hält, wenn es um Arbeitskleidung geht.​​​​​​​

Es war Oskar nicht immer klar, dass er als Zimmermann enden würde. Lange Zeit war er sicher, dass er sich mit der Restaurierung von Booten beschäftigen würde, ein Interesse, das er seit seiner Kindheit hat, als er seinen Vater oft zur Bootswerft begleitete, um alte Boote zu renovieren.
- Meine gesamte Kindheit drehte sich um den Ozean, Seen und Boote. Einer meiner ersten Sommerjobs war der Verkauf von Bootszubehör in einem Yachthafen in Stockholm.

Aber nach dem Schulabschluss entschied sich Oskar für ein Medienstudium, und das führte ihn in die Fernsehproduktion, wo er fast 20 Jahre verbrachte. Ein paar Jahre bevor er 40 wurde, beschloss er, dass es Zeit war, etwas anderes zu machen. Er hatte immer noch sein Interesse an und sein Wissen über Holzarbeiten und traf die Entscheidung, sein eigenes Unternehmen zu gründen.

GIBT ES SO ETWAS WIE EINEN NORMALEN ARBEITSTAG?

Für Oskar beginnt der Arbeitstag mit einem schnellen Frühstück gegen 6 Uhr morgens und einem Besuch in seiner Werkstatt, bevor es Zeit wird, zum Kunden aufzubrechen. Wenn er Glück hat, hat er die Voraussicht gehabt, das Auto am Vortag zu packen, da er behauptet, morgens etwas vergesslich zu sein. Oft gibt es unterwegs einen Fotohalt, wenn er etwas Cooles entdeckt - auch das Fotografieren gehört zu seinen Interessen.

Es gibt viele Dinge, die Oskar an seiner Arbeit gefällt. Die Problemlösung, die Kreativität, all die inspirierenden Menschen, die er trifft. Und dann ist da noch die Variation! Letztes Jahr baute Oskar zusammen mit dem Schreiner Isak Stålenhag, der auch ein großer Freund wurde, das Set für eine schwedische Naturfernsehproduktion. Zu seinen jüngsten Projekten gehören der Bau einer hölzernen Pinne für ein Boot und die Renovierung der Außenseite eines Hauses. Aber lustige Projekte bringen auch Herausforderungen mit sich.
- Es ist leicht, sich in ein Projekt zu verstricken und alles dafür zu tun. Wenn das passiert, kann es eine Herausforderung sein, seine Sachen in Ordnung zu halten und seine Zeit zu managen. Ich arbeite manchmal bis spät in die Nacht.

GIBT ES SO ETWAS WIE EINEN NORMALEN ARBEITSTAG?

Für Oskar beginnt der Arbeitstag mit einem schnellen Frühstück gegen 6 Uhr morgens und einem Besuch in seiner Werkstatt, bevor es Zeit wird, zum Kunden aufzubrechen. Wenn er Glück hat, hat er die Voraussicht gehabt, das Auto am Vortag zu packen, da er behauptet, morgens etwas vergesslich zu sein. Oft gibt es unterwegs einen Fotohalt, wenn er etwas Cooles entdeckt - auch das Fotografieren gehört zu seinen Interessen.

Es gibt viele Dinge, die Oskar an seiner Arbeit gefällt. Die Problemlösung, die Kreativität, all die inspirierenden Menschen, die er trifft. Und dann ist da noch die Variation! Letztes Jahr baute Oskar zusammen mit dem Schreiner Isak Stålenhag, der auch ein großer Freund wurde, das Set für eine schwedische Naturfernsehproduktion. Zu seinen jüngsten Projekten gehören der Bau einer hölzernen Pinne für ein Boot und die Renovierung der Außenseite eines Hauses. Aber lustige Projekte bringen auch Herausforderungen mit sich.
- Es ist leicht, sich in ein Projekt zu verstricken und alles dafür zu tun. Wenn das passiert, kann es eine Herausforderung sein, seine Sachen in Ordnung zu halten und seine Zeit zu managen. Ich arbeite manchmal bis spät in die Nacht.

MATERIALIEN KLUG AUSWÄHLEN - WICHTIG FÜR EINE NACHHALTIGE INDUSTRIE

In letzter Zeit haben wir in den meisten Branchen einen verstärkten Fokus auf Nachhaltigkeit gesehen, etwas, von dem Oskar hofft, dass es sich auch auf die Bauindustrie auswirken wird.
- Wenn es um die Auswahl von Materialien unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit geht, hoffe ich, dass wir rückblickend vorankommen werden. Denn Tatsache ist, dass in den letzten 20 Jahren der Schwerpunkt auf Effektivität gelegt wurde, und dies hat manchmal zu fragwürdigen Methoden geführt, die zwar ein aktuelles Problem lösen können, aber längerfristig nicht immer geeignet sind.

MATERIALIEN KLUG AUSWÄHLEN - WICHTIG FÜR EINE NACHHALTIGE INDUSTRIE

In letzter Zeit haben wir in den meisten Branchen einen verstärkten Fokus auf Nachhaltigkeit gesehen, etwas, von dem Oskar hofft, dass es sich auch auf die Bauindustrie auswirken wird.
- Wenn es um die Auswahl von Materialien unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit geht, hoffe ich, dass wir rückblickend vorankommen werden. Denn Tatsache ist, dass in den letzten 20 Jahren der Schwerpunkt auf Effektivität gelegt wurde, und dies hat manchmal zu fragwürdigen Methoden geführt, die zwar ein aktuelles Problem lösen können, aber längerfristig nicht immer geeignet sind.

EINE KÖRPERLICH ANSTRENGENDE ARBEIT

Um für seine Arbeit in Form zu bleiben, macht Oskar viele Dehnübungen. Er versucht auch, Zeit für Bewegung zu finden und seine natürliche Umgebung zu genießen. Wenn es um Ergonomie geht, ist die Ausrüstung, die er benutzt, sehr wichtig.
- Ich bin ziemlich dünn, und das beeinflusst die Art und Weise, wie ich über Ergonomie denke. Für mich ist es wichtig, gute Schuhe und Knieschutz zu haben. Außerdem ist es sehr wichtig, Materialien und Werkzeuge richtig zu heben und zu tragen und meine Taschen nicht zu stark zu belasten. Dazu kommt ein wirklich guter Gürtel!

EINE KÖRPERLICH ANSTRENGENDE ARBEIT

Um für seine Arbeit in Form zu bleiben, macht Oskar viele Dehnübungen. Er versucht auch, Zeit für Bewegung zu finden und seine natürliche Umgebung zu genießen. Wenn es um Ergonomie geht, ist die Ausrüstung, die er benutzt, sehr wichtig.
- Ich bin ziemlich dünn, und das beeinflusst die Art und Weise, wie ich über Ergonomie denke. Für mich ist es wichtig, gute Schuhe und Knieschutz zu haben. Außerdem ist es sehr wichtig, Materialien und Werkzeuge richtig zu heben und zu tragen und meine Taschen nicht zu stark zu belasten. Dazu kommt ein wirklich guter Gürtel!

Mein Lieblingsteil ist meine Handwerkerhose mit Stretch

Laut Oskar sind die wichtigsten Attribute, wenn es um Arbeitskleidung geht, gute, funktionelle Taschen, Stretchgewebe für erhöhten Komfort und strapazierfähige Kniepolster.
- Ich bin mit meiner FAS G-Hose von Fristads sehr zufrieden. Sie sieht gut aus, ist bequem zu tragen und langlebig. Die perfekte Kombination! Ich mag auch die Sweatshirts und Hemden von Fristads. Und die Faserpelzjacken, die sind so bequem!

Auch bei der Arbeit gut angezogen zu sein, ist wichtig, um einen guten Eindruck zu machen.
- Das ist genauso wichtig wie in einem funktionierenden und sauberen Auto zu erscheinen. Ihre Arbeitskleidung ist Teil des Gesamteindrucks, den Sie bei Kundengesprächen hinterlassen.

Steckbrief

​​​​​​​Name: Oskar Boström
Alter: 40
Familie: Kinder Ella, Bertil und Beata und Ehefrau Lisa
Wohnt in: einem alten Laden in der Nähe von Umeå, Schweden
Beruf: Zimmermann
Arbeitsplatz: In der eigenen Schreinerei oder bei verschiedenen Kunden
Bevorzugtes Werkzeug: Ein wirklich guter Meißel und ein Messer
Instagram-Accounts, denen ich zur Inspiration folge: @jimmydiresta @gantelius_fonsterhantverk @laura_kampf
Traum-Zuweisung: Einen Spielplatz entwerfen und bauen

Steckbrief

​​​​​​​Name: Oskar Boström
Alter: 40
Familie: Kinder Ella, Bertil und Beata und Ehefrau Lisa
Wohnt in: einem alten Laden in der Nähe von Umeå, Schweden
Beruf: Zimmermann
Arbeitsplatz: In der eigenen Schreinerei oder bei verschiedenen Kunden
Bevorzugtes Werkzeug: Ein wirklich guter Meißel und ein Messer
Instagram-Accounts, denen ich zur Inspiration folge: @jimmydiresta @gantelius_fonsterhantverk @laura_kampf
Traum-Zuweisung: Einen Spielplatz entwerfen und bauen


Steckbrief
​​​​​​​Name: Oskar Boström
Alter: 40
Familie: Kinder Ella, Bertil und Beata und Ehefrau Lisa
Wohnt in: einem alten Laden in der Nähe von Umeå, Schweden
Beruf: Zimmermann
Arbeitsplatz: In der eigenen Schreinerei oder bei verschiedenen Kunden
Bevorzugtes Werkzeug: Ein wirklich guter Meißel und ein Messer
Instagram-Accounts, denen ich zur Inspiration folge: @jimmydiresta @gantelius_fonsterhantverk @laura_kampf
Traum-Zuweisung: Einen Spielplatz entwerfen und bauen