​​​​​​​​Max Franz

ist Fristads Markenbotschafter

Der ÖSV Speed-Spezialist setzt auf Arbeitskleidung von Fristads. Als Hobbyhandwerker weiß er, dass nichts über selbst gemachte Einrichtung geht.


Max Franz ist Testimonial

Wir haben unseren ÖVS-Liebling Max Franz mit Arbeitskleidung ausgestattet und einen Imagefilm mit ihm gedreht.

Bereits seit Sommer 2015 ist ÖSV-Skistar  Max Franz das Testimonial von Fristads Austria. Selbst begeisterter Hobby-Handwerker, kann sich der 30-jährige Salzburger gut mit der Marke identifizieren.

Als Vorbild für die Funktionalität der Fristads Workwear dient hochqualitative Sportbekleidung, wie sie auch von Profi-Sportlern verwendet wird. Somit besteht eine wichtige Verbindung zwischen Sport- und Arbeitsbekleidung, die auch in Form der Kooperation mit dem ÖSV-Skiläufer nach außen getragen wird. Max Franz gilt als fix etablierte Größe im Skiweltcup und gewann bei der WM 2017 in St. Moritz Abfahrtsbronze. In seiner bisherigen Karriere erreichte er vier Podestplätze, davon einen Abfahrtssieg im Dezember 2016.

Max Franz stellt sich jährlich im Rahmen eines Fristads Gewinnspiels für einen Tag als Skilehrer zur Verfügung. Er genießt die gemeinsamen Tage mit Fristads Kunden und Fans sichtlich und nutzte die Gelegenheit um seine eigene Modekollektion vorzustellen.