MwSt.: An

FRISTADS UK SETZT DIE ZUSAMMENARBEIT MIT DEM NOTTINGHAM RUGBY CLUB FORT

Fristads UK freut sich, bekannt zu geben, dass wir unsere Partnerschaft mit dem Nottingham Rugby Club fortsetzen und als Hauptsponsor auftreten.

Fristads stattet alle Ordner bei Heimspielen mit Warnwesten und Unterbekleidung aus und stellt eine Reihe von Merchandising-Kleidung bereit, die für die Fans des Clubs erhältlich sind.

Fristads ist sehr erfreut, für eine weitere Saison mit dem Nottingham Rugby Club an Bord zu sein, von der wir hoffen, dass sie eine von vielen weiteren sein wird. Durch den Club haben wir eine große Präsenz und Sichtbarkeit für unsere Marke, die Fristads vor ein breites und vielfältiges Publikum stellt.

Unsere Zusammenarbeit mit dem Nottingham Rugby Club hilft uns außerdem bei unserem weiteren Wachstum auf dem britischen Markt.


noah_skate_fristads
noah_skate_fristads_trick
noah_skate_fristads_heritage
noah_skate_fristads_skateboard

FORTGESETZTES SPONSORING

Fristads freut sich, bekannt zu geben, dass wir auch in der kommenden Saison stolzer Sponsor von Norwich Citys Erstmannschaftsspieler Alexander Tettey sind.

Norwich City verpflichtete Alex Tettey im August 2012 für einen Zweijahresvertrag von der französischen Mannschaft Rennes. Geboren in der ghanaischen Hauptstadt Accra, zog er als Jugendlicher nach Norwegen und verbrachte sechs Spielzeiten bei Rosenborg von 2003-09. Während seiner Zeit bei Rosenborg kam er auf 89 Einsätze, gewann den norwegischen Meistertitel und bestritt 12 Spiele in der Champions League - darunter ein europäisches Debüt auswärts gegen Real Madrid. Im August 2012 wechselte er zu Rennes, wo er in drei Jahren insgesamt 82 Mal zum Einsatz kam, bevor er nach Norfolk wechselte.

In seiner ersten Saison in der Premier League kam Tettey auf 27 Einsätze, nachdem er bei seinem Debüt im Carling Cup gegen Doncaster gleich ein Tor erzielt hatte. Der fleißige Mittelfeldspieler war bei den Fans sofort beliebt und lieferte beim 1:0-Heimsieg gegen Arsenal einen entscheidenden Assist, als sein strammer Schuss einen Torwartfehler zum Siegtreffer von Grant Holt zur Folge hatte. Eine Knöchelverletzung sorgte dafür, dass er in der Mitte der Saison 2013/14 drei Monate ausfiel, aber er kam dennoch auf 22 Einsätze und erzielte im März beim 2:0-Sieg gegen Sunderland mit einem 25-Meter-Volleyschuss eines der schönsten Tore, die man in den letzten Jahren an der Carrow Road gesehen hat. 2014/15 war der norwegische Nationalspieler ein wichtiger Bestandteil der City-Mannschaft, die sich den Wiederaufstieg in die Premier League sicherte, und kam in 39 Spielen zum Einsatz, in denen er zwei Tore erzielte.

In der darauffolgenden Premier-League-Saison kam Tettey 23 Mal zum Einsatz, ehe er sich im März eine Bänderverletzung im Knöchel zuzog, die ihn für den Rest der Saison außer Gefecht setzte. Nach seiner Genesung unterschrieb der Mittelfeldspieler im Juli 2016 einen neuen Zweijahresvertrag beim Club und kam in der darauffolgenden Saison auf weitere 37 Einsätze, womit er es auf insgesamt 150 brachte.
Alexander Tettey