MwSt.: Aus

nachhaltige produkte

Qualität als Produktstrategie

Es war von Anfang an ein zentrales Prinzip von Fristads, mit Qualität und nicht mit dem Preis zu konkurrieren. Das Qualitätskonzept umfasst viele Aspekte – von Material und Verarbeitung bis hin zu Funktionalität, Komfort und Design. Für uns ist die Herstellung von Qualitätskleidung das Herzstück unseres Engagements für Nachhaltigkeit. Und das alles beginnt mit einem nachhaltigen Produktangebot und einer nachhaltigen Produktion.

„Wir sind eine Premium-Produktmarke und wir liefern Qualität, denn sie geht Hand in Hand mit Langlebigkeit. Ich stimme oft nicht mit der Behauptung überein, dass hochwertige Produkte teurer sind. Benutzer*innen können ein hochwertiges Produkt viel länger behalten als ein Produkt von geringerer Qualität.

Letztendlich sind die Kosten für ein Stück hochwertiger Arbeitskleidung niedriger als für drei billige Kleidungsstücke von geringer Qualität. Wir liefern hohe Qualität, und jedes Jahr erweitern wir den Qualitätsbegriff um weitere Dimensionen​​​​​​​
​​​​​​​

– Fristads Product Director, Lena Bay

„Wir sind eine Premium-Produktmarke und wir liefern Qualität, denn sie geht Hand in Hand mit Langlebigkeit. Ich stimme oft nicht mit der Behauptung überein, dass hochwertige Produkte teurer sind. Benutzer*innen können ein hochwertiges Produkt viel länger behalten als ein Produkt von geringerer Qualität. Letztendlich sind die Kosten für ein Stück hochwertiger Arbeitskleidung niedriger als für drei billige Kleidungsstücke von geringer Qualität. Wir liefern hohe Qualität, und jedes Jahr erweitern wir den Qualitätsbegriff um weitere Dimensionen​​​​​​​

– Fristads Product Director, Lena Bay

Hochwertige und nachhaltige Materialien

Nachhaltige Materialien sind nicht zwangsläufig von schlechter Qualität, doch es kann manchmal schwierig sein, nachhaltige Materialien zu finden, die die gleichen Haltbarkeitsstandards erfüllen wie herkömmliche Materialien. Wir bemühen uns ständig, bestehende Materialien in unseren Produkten durch nachhaltigere Materialien zu ersetzen, aber wir tun das nur, wenn wir die Haltbarkeit des Materials sicherstellen können. Andernfalls ist das Produkt ohnehin nicht nachhaltig.

Kreisförmiger Produktzyklus

Wir arbeiten kontinuierlich gemeinsam mit ausgewählten Kund*innen an verschiedenen Projekten, die darauf abzielen, abgenutzter Arbeitskleidung einen neuen Zweck zu geben und das Potenzial der Ressourcen voll auszuschöpfen.

Kreisförmiger Produktzyklus

Wir arbeiten kontinuierlich gemeinsam mit ausgewählten Kund*innen an verschiedenen Projekten, die darauf abzielen, abgenutzter Arbeitskleidung einen neuen Zweck zu geben und das Potenzial der Ressourcen voll auszuschöpfen.

weitere inhalte für sie:

Materialien

Wir wählen die Materialien und Stoffe für unsere Arbeitskleidung sorgfältig nach der Leistung, Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit des fertigen Kleidungsstücks aus.



​​​​​​​
Mehr erfahren >

Umwelterklärung

Die Umwelt-Produkt-Erklärung (Environmental Product Declaration, EPD) ist ein Instrument, das Kund*innen, Einkäufer*innen und Verantwortlichen im öffentlichen Beschaffungswesen dabei hilft, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Mehr erfahren >

Chemikalien

In der Textilindustrie werden Chemikalien eingesetzt, um Rohstoffe zu verarbeiten und Kleidungsstücken bestimmte Eigenschaften zu verleihen. Wir arbeiten auf verschiedenen Wegen, um sicherzustellen, dass wir über die notwendigen Erkenntnisse verfügen.

Mehr erfahren >