MwSt.: Aus

materialien

Wir wählen die Materialien und Stoffe für unsere Arbeitskleidung sorgfältig nach der Leistung, Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit des fertigen Kleidungsstücks aus.

Wir tauschen die Materialien in unseren Kollektionen laufend gegen nachhaltigere Alternativen aus, indem wir zum Beispiel herkömmliche Baumwolle gegen Bio-Baumwolle oder herkömmliches Polyester gegen recyceltes Polyester tauschen. Wir haben auch maßgeschneiderte, nachhaltigere Kollektionen für mehrere unserer größeren Kunden entwickelt. Um sicherzustellen, dass die Materialien unseren Qualitätsansprüchen genügen und ihre Langlebigkeit bewahren, werden sie strengen Prüfungen unterzogen, sowohl in unserem Labor als auch durch Trage- und industrielle Waschtests.

Einsatz von Fasern in Kleidungsstücken

Die meisten unserer Kleidungsstücke werden aus Polyester und Baumwolle hergestellt, da diese Materialien aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit und Strapazierfähigkeit eine höhere Qualität und Langlebigkeit bieten. Darüber hinaus verwenden wir Materialien, die besondere Eigenschaften haben oder als Verstärkung in den Kleidungsstücken dienen.

Einsatz von Fasern in Kleidungsstücken

Die meisten unserer Kleidungsstücke werden aus Polyester und Baumwolle hergestellt, da diese Materialien aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit und Strapazierfähigkeit eine höhere Qualität und Langlebigkeit bieten. Darüber hinaus verwenden wir Materialien, die besondere Eigenschaften haben oder als Verstärkung in den Kleidungsstücken dienen

Polyester

Polyester ist dank seiner Strapazierfähigkeit, Festigkeit und Scheuerfestigkeit ein hervorragendes Material für Arbeitskleidung. Polyester ist eine Kunstfaser, die im Allgemeinen auf fossilen Rohstoffen basiert. Es gibt auch Polyesterfasern aus biobasierten Rohstoffen, die in einigen Fällen für Arbeitskleidung verwendet werden können. ​​​​​​​

Recyceltes Polyester

Recycelter Polyester kann mechanisch aus PET-Flaschen oder chemisch aus verschiedenen Abfallstoffen (z. B. Produktionsabfällen aus der Textilindustrie) hergestellt werden. Wir gewährleisten die Rückverfolgbarkeit aller recycelten Materialien über GRS (Global Recycled Standard).

Sehr strapazierfähig
Starkes Material
Gute Scheuereigenschaften
Hohe Waschbarkeit Farbechtheit   

Basiert auf fossilen Rohstoffen ​​​​​​​
Setzt Mikroplastik frei

Baumwolle

Baumwolle bietet eine Kombination aus hohem Tragekomfort und hervorragender technischer Leistung und wird in Arbeitskleidungsstoffen häufig mit Polyester gemischt. Sie kann hohen Waschtemperaturen standhalten und bleibt dabei stabil.

Nachhaltige Alternativen zu herkömmlicher Baumwolle

Bio-Baumwolle und Baumwolle, die nach den Grundsätzen der Better Cotton Initiative (BCI) angebaut wird, sind zwei Alternativen, die die Umweltauswirkungen des konventionellen Baumwollanbaus verringern.

Better Cotton Initiative
BCI-Landwirte minimieren die schädlichen Auswirkungen von Pflanzenschutzmaßnahmen, fördern den Wasserschutz und bemühen sich um den Schutz der Bodengesundheit und die Förderung der biologischen Vielfalt.

Bio-Baumwolle
Bei Anbau von Bio-Baumwolle werden natürliche Verfahren genutzt, um die Gesundheit der Böden und der umliegenden Ökosysteme zu fördern. Der Einsatz von giftigen Düngemitteln, Pestiziden und genetisch veränderten Organismen (GVO) wird eliminiert.

Naturfaser
Bietet hohen Tragekomfort
Hohe technische Leistung
Gute Feuchtigkeitsaufnahme
Hohe Waschbarkeit

Hoher Wasserverbrauch
Breiter Einsatz von Pestiziden
Schwer zu recyceln
Umfassende Landnutzung

Modacryl

Modacryl ist eine modifizierte Version der bekannteren Faser Acryl. Es handelt sich um ein weiches und sehr bequemes Gewebe, das in Arbeitskleidung zum Einsatz kommt, weil es nur schwer entflammbar ist.

Polyamid

Polyamid ist eine Kunstfaser mit hoher Scheuerfestigkeit, die die Lebensdauer eines Produkts erhöhen kann. Es ist auch als Nylon bekannt und wird in Hochleistungsfasern wie Kevlar® und Cordura® verwendet.

Mikroplastik

Mikroplastik ist ein synthetisches, wasserunlösliches Polymer, das weniger als 5 mm lang ist und für die aquatische Umwelt giftig sein kann. Fristads-Produkte sollten keine giftigen Stoffe enthalten, aber wir verfolgen die Forschung zu Mikroplastik, um mit den neuesten Fortschritten auf dem Laufenden zu bleiben.

weitere inhalte für sie:

Nachhaltige Produkte

Es war von Anfang an ein zentrales Prinzip von Fristads, mit Qualität und nicht mit dem Preis zu konkurrieren. Für uns ist die Herstellung von Qualitätskleidung das Herzstück unseres Engagements für Nachhaltigkeit.

Mehr erfahren >

Kreisförmiger Produktzyklus

Wir arbeiten gemeinsam mit ausgewählten Kund*innen an verschiedenen Projekten, die darauf abzielen, abgenutzter Arbeitskleidung einen neuen Zweck zu geben und das Potenzial der Ressourcen voll auszuschöpfen.

Mehr erfahren > 

Unser eigenes Labor

In unserem unternehmenseigenen Labor testen und prüfen wir die physikalischen Eigenschaften unserer Materialien - ein wichtiger Bestandteil der Produktentwicklung, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.  

Mehr erfahren >