MwSt.: An

Chemikalien

Verantwortungsvoller Umgang mit Chemikalien​​​​​​​

In der Textilindustrie werden Chemikalien zur Verarbeitung von Rohstoffen verwendet und den Endprodukten zugesetzt, um den Kleidungsstücken bestimmte funktionelle Eigenschaften zu verleihen und sicherzustellen, dass sie bestimmten Zertifizierungsanforderungen entsprechen. Wir arbeiten auf verschiedenen Wegen, um sicherzustellen, dass wir über die notwendigen Erkenntnisse im Bereich Chemikalien verfügen.​​​​​​​

Die Restricted Substance List (RSL) von Fristad

Wir müssen umfassende Kenntnisse darüber haben, welche Arten von Chemikalien in unseren Endprodukten enthalten sind, und in welchen Mengen. Diese Werte müssen natürlich den EU-Vorschriften entsprechen. Unsere Anforderungen sind jedoch oft strenger als die gesetzlichen Anforderungen. Dies folgt unserem eigenen Bestreben, potenziell schädliche chemische Substanzen in unseren Kleidungsstücken zu reduzieren, sowie der gestiegenen Marktnachfrage nach einem intelligenten Chemikalienmanagement. Wir steuern die Verwendung chemischer Stoffe aktiv durch unser Sozial- und Umwelt-Compliance-Programm sowie durch ein spezielles Compliance-Programm für Chemikalien. Als Teil des Programms müssen alle Lieferanten und Fabriken, die an der Herstellung unserer Produkte beteiligt sind, unsere Restricted Substance List (RSL, Liste beschränkter Stoffe) unterzeichnen.  

92% unserer Kleidungsstücke sind OEKO-TEX-zertifiziert

Von unseren Katalogprodukten sind 92 % auf Kleidungsebene nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert. Das bedeutet, dass jeder Bestandteil des Kleidungsstücks frei von schädlichen Chemikalien und für den Menschen bei engem Hautkontakt sicher ist. Wir sind bestrebt, alle unsere Produkte auf Bekleidungsebene zertifizieren zu lassen und arbeiten kontinuierlich daran, dieses Ziel zu erreichen. Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein weltweit führendes Label für schadstoffgeprüfte Textilprodukte. Bei unseren OEKO-TEX-zertifizierten Produkten auf Bekleidungsebene bedeutet dies, dass jede Komponente des Kleidungsstücks, ob groß oder klein, garantiert die Anforderungen des OEKO-TEX® Standards 100, Produktklasse II erfüllt.

92% unserer Kleidungsstücke sind OEKO-TEX-zertifiziert

Von unseren Katalogprodukten sind 92 % auf Kleidungsebene nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert. Das bedeutet, dass jeder Bestandteil des Kleidungsstücks frei von schädlichen Chemikalien und für den Menschen bei engem Hautkontakt sicher ist. Wir sind bestrebt, alle unsere Produkte auf Bekleidungsebene zertifizieren zu lassen und arbeiten kontinuierlich daran, dieses Ziel zu erreichen. Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein weltweit führendes Label für schadstoffgeprüfte Textilprodukte. Bei unseren OEKO-TEX-zertifizierten Produkten auf Bekleidungsebene bedeutet dies, dass jede Komponente des Kleidungsstücks, ob groß oder klein, garantiert die Anforderungen des OEKO-TEX® Standards 100, Produktklasse II erfüllt.

Reducing the use of PFAS

We aim to minimise the use of PFAS-based pollutants in our garments. In 2021 we signed on to environmental organisation ChemSec's initiative the PFAS Movement. The movement aims to emphasise and educate about the harmful effects of PFAS substances, and fights to phase them out of production. ChemSec is an international non-profit organisation that works to phase out harmful chemicals in favor of safe alternatives. In their work, ChemSec wants to create a strong link between researchers, decision makers and companies in the fight against harmful chemicals. Through ChemSec's PFAS movement, companies commit to working to get hazardous fluorides phased out from the manufacturing chain and support that the harmful chemicals are banned from use.​​​​​​​

Reduzierung des Einsatzes von PFAS​​​​​​​

Unser Ziel ist es, die Verwendung von Schadstoffen auf PFAS-Basis in unseren Kleidungsstücken zu minimieren. Im Jahr 2021 haben wir uns der Initiative der Umweltorganisation ChemSec, dem PFAS Movement, angeschlossen. Die Initiative will die schädlichen Auswirkungen von PFAS-Substanzen hervorheben und darüber aufklären, und sie kämpft auch dafür, dass diese Stoffe aus der Produktion genommen werden. ChemSec ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich für den Ausstieg aus schädlichen Chemikalien zugunsten von sicheren Alternativen einsetzt. Mit ihrer Arbeit möchte ChemSec eine starke Verbindung zwischen Forscher*innen, Entscheidungsträger*innen und Unternehmen im Kampf gegen schädliche Chemikalien schaffen. Durch den PFAS-Movement von ChemSec verpflichten sich die Unternehmen, sich dafür einzusetzen, dass die gefährlichen Fluoride aus der Produktionskette verschwinden und dass die Verwendung der schädlichen Chemikalien verboten wird.​​​​​​​

Chemical Compliance Programme​​​​​​​

Gemeinsam mit unserem Partner SGS führen wir ein Chemical Compliance-Programm durch, das unsere Lieferanten über das Chemikalienmanagement aufklärt. Außerdem testen wir die Materialien und Produkte in unseren Partnerfabriken kontinuierlich.

Mit dem 2016 ins Leben gerufenen Programm übernehmen wir die Verantwortung für die Sensibilisierung unserer Lieferanten und helfen ihnen, sich im Bereich des Chemikalienmanagements weiterzubilden, um so die Transparenz in ihrer eigenen Lieferkette zu erhöhen. Die Prüfung von Rohstoffen und Fertigerzeugnissen des Kernsortiments wird kontinuierlich durchgeführt, und die Testergebnisse werden überprüft.

weitere inhalte für sie:

Materialien

Wir wählen die Materialien und Stoffe für unsere Arbeitskleidung sorgfältig nach der Leistung, Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit des fertigen Kleidungsstücks aus.


Mehr erfahren >

Unternehmenszertifikate

Wir bei Fristads sind stolz auf unsere Zertifikate und laden Sie ein, sich anhand der Nachweise davon zu überzeugen, dass unser Angebot an Arbeitskleidung als sicher zertifiziert ist und den strengen Anforderungen der Industrie entspricht. .​​​​​​  


Mehr erfahren >

Umwelterklärung

Die Umwelt-Produkt-Erklärung (Environmental Product Declaration, EPD) ist ein Instrument, das Kund*innen, Einkäufer*innen und Verantwortlichen im öffentlichen Beschaffungswesen dabei hilft, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Mehr erfahren >